Die Wettkampfgruppe Ludesch 2 war gerade beim Training im Feuerwehrhaus, als ein Nachbar kam und diese um Hilfe bat, da eine Person umgekippt ist und keine Lebenszeichen mehr erkennbar waren. Die Kameraden halfen den Familienangehörigen sofort mit der Reanimation und Beatmung, bis zum Eintreffen von Rettung und Notarzt.

Zurück