Wir wurden von der FW Raggal zur Unterstützung bei Nachlöscharbeiten alarmiert. Die Feuerwehr Raggal stand die ganze Nacht und den Tag über im Einsatz, da einige Gludnester nicht zu erreichen waren. Die Brandruine entfachte am Nachmittag aufs neue. Wir unterstützten die Kameraden aus Raggal. Die Feuerwehr Ludesch war mit 3 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.

Zurück