• LF3.JPG
  • LFJPG.jpg
  • P5140312.JPG
  • P5140336.JPG
  • P7201361.JPG
  • P7201364.JPG
  • P7201365.JPG
  • P7201370.JPG
  • P7201371.JPG
  • P7201375.JPG
  • P7201377.JPG
  • P7201379.JPG
  • P7291470.JPG
  • P7291472.JPG
  • P7291475.JPG

Das LF ( Löschfahrzeug ) wird in erster Linie für Brandeinsätze eingesetzt. In diesem Fahrzeug befindet sich eine Hochdruckpume ( UHPS Ultra High Presure System ) inkl. 150l Wassertank und 25l Schaummittel. Mit dieser Anlage ist es uns möglich Zimmerbrände, Fahrzeugbrände, uvm. zu bewältigen.

Im Heck des Fahrzeuges befindet sich eine Tragkraftspritze TS12, die es ermöglicht aus natürlichen Gewässern das Löschwasser an zu saugen und über eine Zubringerleitung z.B. an den Tankwagen zu fördern.

Ebenfalls enthält dieses Fahrzeug einen integrierten Generator mit einer Leistung von 4 kVA.

Da dieses Fahrzeug 4,9 t Gesamtmasse hat ist ein C - Führerschein nötig um es zu lenken.

 

Technische Daten & Infos
Taktische Bezeichnung LF
Funkrufname Ludesch LF
Fahrzeugtype Mercedes 416 CDI
Baujahr 2002
Besatzung 1:8 (9 Personen)
Gesamtgewicht 4,9 t
Motorleistung 115 kW / 156 PS
Aufbau Rosenbauer


Auszug aus der Beladung:

  • Tragkraftspritze TS 12
  • UHPS - Anlage
  • Generator 4 kVA
  • Wärmebildkamera
  • C - Schnellangriff
  • 3 Atemschutzgeräte